Kinderrechtsteam "KIDZ4KIDZ"

Wo: 
M 213
Wann: 
Donnerstag - 13:15 Uhr bis 14:00 Uhr
Leiter: 
Herr Dieker-Brenneke

 

Vor fast 10 Jahren haben SchülerInnen nach einer Projektwoche unser Kinderrechtsteam am MGS ins Leben gerufen. Seitdem setzen wir uns für benachteiligte Kinder auf der ganzen Welt ein.

Dazu starten wir jährlich viele Aktionen wie zum Beispiel die Spendenaktion für die Erdbebenopfer auf Haiti. Wir machen auch Infostände, sammeln Spenden bei Elternsprechtagen und anderen Schulveranstaltungen und machen Straßentheater.
Unterstützt werden wir von der Kinderhilfsorganisation Terre des hommes, die zahlreiche Projekte vor allem in den armen Ländern betreut. Terre des hommes hilft Kindern, die auf der Straße leben müssen, missbraucht und ausgebeutet werden oder schon in jungen Jahren hart arbeiten müssen, aber auch Opfern von Naturkatastrophen. Die Projekte dienen in erster Linie der Bildung und Resozialisierung dieser Kinder, sie sind also Hilfe zur Selbsthilfe.
Jedes Jahr treffen wir uns mit anderen Kinderrechtsteams an einem anderen Ort in Deutschland. Dort tauschen wir die Erfahrungen aus, die wir innerhalb des Jahres gesammelt haben, und informieren uns über aktuelle Kinderhilfsprojekte aus erster Hand. Außerdem lernt man auf unseren Treffen auch nette Leute kennen.
In diesem Jahr findet unser Treffen in Osnabrück statt, wo Terre des hommes ein großes Afrika-Festival veranstaltet.
Auf Infotafeln in unserer Schule (Atrium) kann man sich über unser Team und unsere Projekte informieren.
Wir treffen uns immer montags in der 8. Stunde. Unser Kontaktlehrer ist Herr Dieker-Brennecke.
Man muss bei uns übrigens nicht regelmäßig teilnehmen, man kann auch einfach mal reinschauen.
 

 

© 2010 Annika Ahlefelder, Selin Köklü